Teachers

Seit 2006 gibt Resom diverse DJ-Kurse in unterschiedlichen Zusammenhängen und Städten, z.B. Bremen, Leipzig, Murmansk oder Potsdam. Ihr Fokus liegt definitiv beim Tonträgerformat Vinyl, aber auch nicht mehr ausschließlich. Darüber hinaus spielt sie selbst sehr viel Musik für Tanzende und Denkende und versucht in ihrer eigenen Kulturagentur ‚Option Music‘ weniger Wert auf Industriemaßstäbe zu legen, sondern den Mittelpunkt auf Musik in all ihren Spielarten aufrechtzuerhalten.

 

 

 

 

 

 

Aufgewachsen in Australien, betrachtet Jane Arnison Berlin mittlerweile als ihre wahre Heimat. Neben ihrem Hauptprojekt, der Band Evvol, die 2015 das Debütalbum „Eternalism“ auf !K7 Records veröffentlichte, arbeitet sie außerdem unter dem Namen Jon Dark als Techno/House-Produzentin und DJ. Neben ihren eigenen kreativen Projekten nimmt sie sich aber auch immer wieder die Zeit, um als Produzentin, Recording-, Mastering- und Mixingengineer, Komponistin und Arrangeurin für lokale und internationale Acts zu arbeiten.
Ihre Karriere als Lehrerin umspannt mittlerweile 15 Jahre und zeichnet sich durch eine große Vielseitigkeit aus: individueller Unterricht an Instrumenten (Gitarre, Bass, Keyboard und Gesang), Songwriting, Komposition, Arrangement, Vorbereitung für Konzerte, Studioarbeit, Mixing, Mastering, digitale Produktion und das Handling verschiedener Software-Produkte. Janes tiefe Liebe zu allen Formen der Klangkunst bildet dabei die Basis, auf der ihr Enthusiasmus und ihre Hingabe für die vielfältigen Aspekte von Musik und Sound immer neuen Nährboden finden.

 

Maya Consuelo Sternel ist Musikerin, DJ, ausgebildete Toningenieurin und die allererste von Ableton zertifizierte Trainerin für die Software Live. Nach ihrem Audio Engineer Diplom arbeitete sie in New York als Engineer Assistant bei Unique Recording am Times Square. Nach Abschluss ihres Magisterstudiums der Systematischen Musikwissenschaft und Amerikanistik zog sie 2009 nach Berlin und gründetet UPSTART Online Music Education. Unter ihrem Künstlernamen Donna Maya veröffentlicht sie Schallplatten und CDs, schrieb Filmmusik u.a. für den Film ‚Kurz und Schmerzlos‘ von Fatih Akim und komponierte Turntable-Konzerte für Kammerphilharmonie und DJ. Ihre facettenreichen Musikroduktionen bewegen sich im Bereich Bass Music und wurden auf diversen Labels international veröffentlicht. Sie ist als Dozentin für Musikproduktion an Universitäten, Schulen und unterschiedlichsten kulturellen Institutionen tätig, schreibt regelmässig für die Zeitschrift ‚Beat‘ und ist Autorin des im quickstart Verlag erschienenen Buchs ‚Beat Programmierung‘.

 

 

Ena Lind ist DJ der House-Musik. Ihr bevorzugtes Medium ist Vinyl, sie hat jedoch, ob ihrer langjährigen DJ-Erfahrung, auch umfangreiche Kenntnisse im Bereich CDJs – also dem Spielen mit USB und CD. Seit 2010 teilt Ena ihr Wissen in verschiedenen DJ-Workshops in Berlin und international. Seit 2014 ist sie auch als Produzentin tätig. Ihre Debüt-Single ‚Ferdinand‘ erschien auf Reveller Records. Die EP „The Wisdom To Know the DIfference“ von Ena Lind erschien im Herbst 2016 auf Twirl Records.
Ena ist Mitgründerin des Netzwerks Mint Berlin und der Workshopreihe Mint Campus.